Neues Führungsteam im Krankenhaus Friesach



Alles neu macht der Oktober: Neues Team mit Dr. Ernst Benischke, MBA, Günter Staber, MSc, und DGKP Petra Präsent will bewährten Weg des Deutsch-Ordens-Krankenhauses fortführen und ausbauen.

 

Ärztlicher Leiter und Geschäftsführer des Deutsch-Ordens-Krankenhauses Friesach: Das sind die beiden Funktionen, die Dr. Ernst Benischke seit Anfang Oktober innehat. Der gebürtige Kärntner, Facharzt für Physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation, war zuvor als Ärztlicher Direktor einer Rehabilitationsklinik an der Ostsee tätig. Nun freut er sich darauf, ein „kompaktes Spital mit sehr großem Einzugsgebiet“ zu managen, das fest verwurzelt sei in der Bevölkerung. Er selbst verstehe sich als „Brückenbauer“ zu den Partnern im Gesundheitswesen, dem die Sicherung und Weiterentwicklung des Leistungsspektrums ein großes Anliegen ist.  

Erfahren ist auch der neue Verwaltungsdirektor Günter Staber, ebenfalls gebürtiger Kärntner, der nach seiner Ausbildung am Österreichischen Institut für Krankenhausbetriebsführung und an der Donau-Universität Krems in Spitälern als IT-Manager, Projektmanager und zuletzt als Verwaltungsdirektor im Evangelischen Krankenhaus Wien tätig war. Sein Ziel: „Den Standort in Friesach gemeinsam mit Geschäfts- und kollegialer Führung in bewährter Weise fortführen und neue Strukturen mit einem interessanten regionalen Gesundheitsangebot schaffen.“

Dritte im Bunde ist Petra Präsent, seit rund einem Jahr bereits Pflegedirektorin im Krankenhaus Friesach. Nach ihrer Ausbildung zur Diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerin am LKH Stolzalpe und Sonderausbildungen im Bereich Pflegemanagement bereichert sie seit dem Jahr 2000 in verschiedenen Funktionen das Pflegeteam in Friesach, stets bemüht um eine „bestmögliche Wiederherstellung des Wohlbefindens der Patientinnen und Patienten im Rahmen einer ganzheitlichen Pflege“. 

 

 

Kontakt:

A.Ö. Krankenhaus des Deutschen Ordens Friesach GmbH

St. Veiter Straße 12

9360 Friesach

Tel: 04268-2691-0

www.dokh.at