Karriere

Sie schätzen die Arbeit in einem engagierten Team? Sie legen viel Wert auf Fortbildung? Der respektvolle und menschliche Umgang mit Patienten ist Ihnen genau so wichtig wie uns? Dann freuen wir uns, bald von Ihnen zu hören!
.

Wir suchen genau Sie!

Das A.ö. Krankenhaus des Deutschen Ordens Friesach in Kärnten ist ein traditionsreiches und angesehenes Krankenhaus der regionalen Standardversorgung, dessen Einzugsgebiet sich bis in die angrenzende Steiermark erstreckt.

Dem Ordensauftrag „Helfen und Heilen“ entsprechend ist es unser Ziel, unseren Patient/innen eine in jeder Hinsicht hochwertige Behandlung mit hoher medizinischer Kompetenz und moderner Ausstattung zu garantieren und mit der durch das christliche Menschenbild geleiteten Zuwendung zu verbinden.

FAQ – Bewerbung

Hier antworten wir auf einige häufig gestellte Fragen. Wenn Ihre Fragen damit nicht beantwortet sind, freuen wir uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Bietet das Krankenhaus auch Teilzeitstellen?

Ja! In der Pflege sind 50%, 75% oder 100% möglich.

Hilft mir das KH bei der Wohnungssuche?

Wir helfen sehr gern! Bitte zögern Sie nicht, uns darauf anzusprechen.

Kann man sich auch initiativ bewerben und ist das sinnvoll?

Das können Sie jederzeit gern!

Nach welchen Kriterien werden Bewerber ausgewählt?

Berwerberinnen und Bewerber werden nach Qualifikation und Anforderungskriterien für die jeweilige Stelle ausgewählt.
In der Pflege gibt es eine Reihung.

Welche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es?

Wir bieten hausinterne Fortbildungen – und neben den gesetzlich vorgeschriebenen Fortbildungen bieten wir auch die Möglichkeit einer individuellen Fortbildungsplanung an.

Welchen Wert legt das KH auf Zeugnisnoten?

Zeugnisnoten sind ein Teil der Gesamtbetrachtung der Bewerbung. Der Mensch und seine Qualifikationen ergeben ein Gesamtbild.

Wenn ich mein Arbeitszeugnis vom bisherigen Arbeitgeber noch nicht erhalten habe, kann ich es nachreichen?

Das können Sie gern!

Wie lange dauert es, bis ich Rückmeldung auf meine Bewerbung erhalte?

Die Bewerbungen werden eingehend geprüft. Sie erhalten zeitnah Rückmeldung über die weitere Vorgangsweise.

Fachärztin/Facharzt auf der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin

Das Leistungsspektrum der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin umfasst unter Berücksichtigung hoher Qualitätskriterien den gesamten Bereich der anästhesiologischen Betreuung von Patienten vor allem aus dem allgemeinchirurgischen und orthopädischen/unfallchirurgischen Bereich.

Fachärztinnen/Fachärzte und Assistenzärztinnen/Ärzte im fortgeschrittenen Ausbildungsstatus auf der Abteilung für Radiologie

Das Leistungsspektrum der Abteilung für Radiologie umfasst unter Berücksichtigung hoher Qualitätskriterien den gesamten Bereich der konventionellen Radiologie und der Schnittbilddiagnostik zur Versorgung von Patient/innen vor allem aus dem allgemeinchirurgischen, unfallchirurgischen und internistischen Bereich. Es stehen hierfür neben digitalem Röntgen, digitaler Durchleuchtung, DEXA-Osteodensitometrie und Ultraschall ein  Dual-Source CT , ein 1,5 Tesla MRT sowie ein PACS-System mit Teleradiologieunterstützung zur Verfügung. Wir bieten familienfreundliche Arbeitsmöglichkeiten, da aufgrund der teleradiologischen Versorgung keine Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdienste erforderlich sind. Die Installierung eines MR-Institutes für die ambulante Versorgung ist in Planung.

Fachärztinnen/Fachärzte an der Abteilung für Allgemeinchirurgie

Das Leistungsspektrum der Abteilung für Chirurgie umfasst unter Berücksichtigung hoher Qualitätskriterien das Spektrum der allgemeinchirurgischen Grund- und Regelversorgung mit dem Hauptaugenmerk auf die minimalinvasive Chirurgie, Proktologie, Schilddrüsenchirurgie, Phlebochirurgie und die Versorgung innerer und äußerer Hernien.