Abteilung für Innere Medizin

Wir achten auf Ihre inneren Werte

Magen- und Darmspiegelungen gehören zu jenen Untersuchungen, die als „unangenehm“ gelten. Zu Unrecht! Klarerweise gibt es Angenehmeres im Leben, doch muss heutzutage niemand mehr vor diesen Untersuchungen zittern. Dank einer „Beruhigungsspritze“, die bei Bedarf verabreicht wird, bekommen die Patienten gar nichts mit, wenn sie es nicht wollen.

Wir zählen auf unsere Erfahrung: Der Vorstand der Internen Abteilung, Prim. Dr. Felix Waidmann, ist auch Leiter der zentralen Endoskopie des Hauses, an der jährlich viele Patienten aus der Region behandelt werden.

Viele Patientinnen und Patienten aus Nah und Fern werden jedes Jahr stationär aufgenommen. Wir bieten eine professionelle Basisdiagnostik und Therapie mit Spezialisierungen im Bereich der Gastroenterologie (Magen-Darm) und Hepatologie (Leber), der nichtinvasiven Diagnostik und Therapie von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie der neurologischen Basisversorgung. Großer Wert wird auf Prävention und Früherkennung gelegt.

Die Abteilung verfügt über 66 Betten, davon eine Herzüberwachungsstation mit 4 Betten. Intensivpflichtige Patienten werden auf der interdisziplinären Intensivstation des Hauses behandelt. Die Station für Akutgeriatrie mit 30 Betten runden das umfangreiche Angebot der Abteilung ab. Die onkologische Versorgung bei bösartigen Erkrankungen erfolgt in Kooperation mit dem Klinikum Klagenfurt.

Unser Leistungsspektrum:

  • Endoskospie: von Gastroskopie über Coloskopie bis zur Röntgenkontrastdarstellung des Gallengangsystems
  • Cardiologie: Diagnose und Therapie von angeborenen und erworbenen Erkrankungen des Herzens, des Blutkreislaufs und der Blutgefäße.
  • Pulmonologie: Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Krankheiten der Atemwege der Lunge und des Rippenfells.
  • Akutgeriatrie: An dieser Abteilung mit rund 30 Betten werden Patienten, die durch schwere Krankheit oder Operation eine Zäsur erlitten haben, durch spezielle Pflege und interdisziplinäre Betreuung wieder auf den häuslichen Alltag vorbereitet. Dabei nimmt unser geschultes geriatrisches Team besondere Rücksicht auf die persönlichen Gewohnheiten älterer Menschen.
  • Diabetologie: Von der Prävention über die intensive Beratung bis zur Behandlung von Folgeschädenm (etwa diabetischer Fuß) – wir betreuen sowohl Typ I- als auch Typ II-Diabetiker.
  • Konsiliarfachärzte unterschiedlicher Disziplinen runden unser Angebot ab.
  • Interne Ambulanz

Kontakt und Information

Prim. Dr. Felix Waidmann