Wundmanagement

Der im Krankenhaus des Deutschen Ordens Friesach allgemein gültige Grundsatz des „Helfen und Heilens“ gilt hier im Besonderen. Chronische Wunden mindern die Lebensqualität der Betroffenen. Deshalb werden nicht nur die Wunden, sondern der Mensch als Gesamtheit betrachtet.

Bei uns sind Patientinnen und Patienten in guten Händen

Chronische Wunden und Wundheilungsstörungen mindern die Lebensqualität der Betroffenen erheblich: Schmerzen, Schlafstörungen oder depressive Zustände sind Symptome, mit denen Patienten mitunter monate- oder jahrelang zu kämpfen haben. Deshalb werden nicht nur die Wunden sondern der Mensch als Gesamtheit betrachtet.

Neben einer optimalen Behandlung der Wunde mit modernsten Wundauflagen, Stärkung des Immunsystems und des Allgemeinzustandes stehen außerdem chirurgische Optionen gemeinsam mit einer Unterdrucktherapie zur Verfügung.

Die Behandlung erfolgt interdisziplinär, bedarfsgerecht und individuell.

Kontakt und Information

DGKP Helene Moser
Zertifizierte Wundmanagerin