Gut organisiert

Von der zentralen Aufnahme über die Personalabteilung und den Einkauf bis zur Informationstechnologie, der Haus- und Medizintechnik und den Sekretariaten:

Die Betriebsorganisation sorgt für den reibungslosen Ablauf der wirtschaftlichen, administrativen und technischen Angelegenheiten des Krankenhausbetriebes sowie für Planung, Organisation und Kontrolle im betriebswirtschaftlichen Sinne.

Logistik, Einkauf und Service

Ing. Thomas Wadl, MSc, MBA
04268 / 2691 – 2911
thomas.wadl(at)dokh.at


Alles auf Bestellung

Durch die Abteilung Logistik, Einkauf und Service wird sichergestellt, dass den MitarbeiterInnen zur optimalen Versorgung der Patienten medizinische und nichtmedizinische Produkte und Geräte in bestmöglicher Qualität und erstklassiger Bedienunsgfreundlichkeit jederzeit zu vertretbaren Kosten zur Verfügung gestellt werden.


.

Aufnahme / Medizinische Sekretariate

Irmgard Pojer | Alina Schibich, BA, MEd
04268 / 2691 – 2137 | 2371
irmgard.pojer(at)dokh.at  alina.schibich(at)dokh.at


Immer Anschluss und Auskunft unter dieser Nummer

Die Terminzentrale 04268-2691-2691 (Mo – Fr. 08:00 – 12:00 Uhr) organisiert zentral Termine für alle Abteilungen.
Die Informations- und Telefonzentrale 04268-2691 ist 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr besetzt und dient auch als Schnittstelle zwischen der Bevölkerung und dem Krankenhaus.
Die medizinischen Sekretariate sind für die Patientenadministration sowie für das Schreiben sämtlicher ärztlicher Berichte und Dokumentationen im Haus verantwortlich.

Finanz und Rechnungswesen

Jürgen Jost, BA
04268 / 2691 – 2751
juergen.jost(at)dokh.at


Wo Zahlen zählen

Das Rechnungswesen ist organisatorisch ein Teil der Krankenhausverwaltung. Als Dienstleister erbringt dieser Bereich alle erforderlichen Leistungen in den Bereichen Finanzen, Buchhaltung und Bilanzierung, Personalwesen, Kostenrechnung und Patientenabrechnung.


.
.

IT / Datenqualität

.
.
.


Friedrich Rainer, MSc
04268 / 2691 – 5646
friedrich.rainer(at)dokh.at


Hüter der IT-Landschaft

Die IT-Abteilung  steht als Dienstleister zur Bereitstellung und Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der Applikations- und Infrastrukturlandschaft dem Haus zur Verfügung.
.

Haus- und Medizintechnik

Reinhold Groicher
04268 / 2691 – 2170
reinhold.groicher(at)dokh.at


Thomas Grabul
04268 / 2691 – 2175
thomas.grabul@dokh.at


Mit Einsatz und Schraubenschlüssel

Hauptaufgabe der Haustechnik ist die Instandsetzung, Wartung, Prüfung und Überwachung der rund 1600 medizinisch-technischen Geräte, sowie der Anlagen und Einrichtungen im laufenden Krankenhausbetrieb.