Labor

Ausgezeichnete Analysen

Wir haben’s ja immer schon gewusst: Es sind doch die inneren Werte, die zählen! Zumindest im hauseigenen Labor des A.ö. Krankenhaus des Deutschen Ordens Friesach, das eine „Rund-um-die-Uhr-Versorgung“ gewährleistet. Acht Mitarbeiter sind derzeit im Labor beschäftigt.

Das Labor verfügt über ein eigenes Blutdepot.

Neben den stationären Anforderungen werden auch ambulante Fälle untersucht, sowie Laboraufträge aus dem niedergelassenen Bereich benachbarter Gesundheitseinrichtungen. Das Laborpersonal ist auch für die Verwaltung des Blutdepots, den Versand sowie die Dokumentation externer Befunde zuständig. Folgende medizinische Bereiche werden durch die Labordiagnostik abgedeckt:

  • Hämatologie
  • Blutgerinnung
  • Harndiagnostik
  • klinische Chemie
  • cardiale Akutdiagnostik
  • Schilddrüsendiagnostik
  • Hepatitis-Serologie, HIV-Diagnostik
  • Tumormarker
  • Medikamenten- und Drogendiagnostik
  • Blutgruppenserologie

Im Rahmen externer Qualitätskontrollen erhielt das Zentrallabor bereits mehrfach das ÖQUASTA-Gütezeichen für ausgezeichnete Laboranalysen.

Kontakt und Information

Andrea Maier, MA
Leitende BMA