Komplementärmedizinische Beratung



Im Deutsch-Ordens-Krankenhaus Friesach hat vor vielen Jahren der bekannte Homöopath Dr. Sieghard Wilhelmer eine  einzigartige Möglichkeit der komplementärmedizinischen Begleittherapie geschaffen. Im Jänner 2016 ist er in den wohlverdienten Ruhestand getreten. Zwei Komplementärmedizinerinnen haben nun seine Aufgaben übernommen.

Dr. Christel Müller und Dr. Sandra Knopper beschäftigen sich seit vielen Jahren mit alternativen Behandlungsmethoden. Für beide ist es eine außerordentliche Berufung,  in dem  genesungsfördernden Ambiente des Deutsch-Ordens-Krankenhaus Friesach die medizinische Betreuung für die  PatientInnen zu erweitern. Ergänzend zur den schulmedizinisch

fundierten Verfahren werden auch Pflanzenheilkunde, Homöopathie  sowie Mikroimmuntherapie, anthroposophische Medizin, Krebsbegleitbehandlungen wie Misteltherapie, Ozontherapie  oder Psychoonkologie angeboten. Ein bis zweimal wöchentlich ist es den  PatientInnen möglich,  gemeinsam mit den Komplementär-medizinerinnen nach einem umfangreichen Gespräch und einer ergänzenden Untersuchung ein individuelles Behandlungskonzept auszuarbeiten. Dabei soll ausreichend Raum und Zeit geschaffen werden, um den Menschen in ruhiger Atmosphäre ganzheitlich zu betrachten,  um  eine für den Patienten abgestimmte Therapie einzuleiten zu können. 

 

Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin unter:

A.Ö. Krankenhaus des Deutschen Ordens Friesach GmbH
St. Veiter Straße 12
9360 Friesach
Tel: 04268-2691-0
www.dokh.at