Einladung zur Vernissage

Als Krankenhaus mit besonders ausgeprägtem Sinn für Achtsamkeit und Respekt freuen wir uns sehr darüber, dass die Kunstschaffenden der Lebenshilfe Kärnten ihre Werke in unserem schönen Atrium ausstellen werden.

Ihre Neugierde, Liebe und Experimentierfreudigkeit an der Kunst ist bei jedem einzelnen der Bilder sicht- und vor allem spürbar.

Sie sind uns herzlich willkommen! Einerseits, um die Künstler persönlich kennenzulernen und andererseits, um mehr über die gemeinnützige Organisation und ihr beherztes Engagement für die Anerkennung einer uneingeschränkt gleichberechtigten Gesellschaft zu erfahren.

Bitte nehmen Sie sich eine Minute Zeit für die Anmeldung zur Vernissage. Sie helfen uns damit bei den Vorbereitungen sehr. Dankeschön!
Tanja Kofler 04268 / 2691 2104, tanja.kofler(at)dokh.at

Weiterlesen

Kunst im Krankenhaus

Unser architektonisch beeindruckender Atriumsaal wurde 1993 mit Bedacht auf die historische Entwicklung des „Deutsch-Ordens-Spitals“ liebevoll revitalisiert und bietet Raum für Kommunikation, Begegnung, Stille und Mediation.

Dieser Ort war der perfekte Rahmen, um die neue Initiative „Kunst im Krankenhaus“ mit der Vernissage „LUST AUF FARBE – Kunst ist Nahrung für die Seele“ der Klagenfurter Künstlerin Elisabeth Pemberger aus der Taufe zu heben.

Die farbenfrohe und inspirierende Ausstellung ist bis 31. Mai frei zugänglich.

Weiterlesen

Wir helfen unseren fleissigen Bienen

So manchem erscheinen Bienen nur als niedliche Objekte der Naturschützer. Wer das denkt, sollte sich klarmachen: Ein Drittel unserer Lebensmittel hängt direkt von der Bestäubung durch Insekten ab. Etwa 70 von 100 Pflanzen, die wir weltweit für die Ernährung produzieren, werden von Bienen bestäubt.
Oder anders: Ohne Bienen geht gar nichts!

Zur Rettung der „Majas und Willis“ gehen wir mit gutem Beispiel voran und legen heuer in Kooperation mit dem Maschinenring eine 125 Quadratmeter große Blumenwiese an.

Auch die Kids unserer Belegschaft finden das cool. Katharina, die Tochter unserer Pflegedirektorin, hat ein Bild zu unserer Aktion gemalen.

Weiterlesen

Einladung zur Vernissage

Als Krankenhaus mit besonders ausgeprägtem Sinn für Achtsamkeit, hat uns das Zitat der sympathischen Künstlerin aus Klagenfurt sehr berührt. Wir möchten ihren vorwiegend abstrakten farbenfrohen und energiegeladenen Kunstwerken gerne Raum geben und laden ein zur Vernissage LUST AUF FARBE.

Bitte nehmen Sie sich eine Minute Zeit für die Anmeldung zur Vernissage. Sie helfen uns damit bei den Vorbereitungen sehr. Dankeschön!
Tanja Kofler 04268 / 2691 2104, tanja.kofler@dokh.at

Weiterlesen

Auszeichnung des Labors mit dem ÖQUASTA-Gütezeichen

Regelmäßig werden Qualitätskontrollen des Labors durchgeführt. Im Rahmen dieser Qualitätskontrollen erhielt das Labor wiederum das ÖQUASTA-Gütezeichen für ausgezeichnete Laboranalysen.

Weiterlesen

Ambulante Geriatrische Remobilisation

Geriatrische Remobilisation, die bisher in Österreich nur im Krankenhaus möglich war, wird ambulant im ständigen Wohnumfeld der betroffenen PatientInnen durchgeführt.

Mobile Geriatrische Teams, die zu den PatientInnen in die Wohnung kommen, sind eine logische Weiterentwicklung der geriatrischen Strukturen und bereits in vielen Ländern Europas ein fixer Bestandteil der Versorgung.

Ausgehend von unserem Krankenhaus nehmen wir nun PatientInnen im Einzugsgebiet in unser Projekt auf.

Unser Team, bestehend aus Arzt/in, Physiotherapeut/in, Erotherapeut/in, Logopäde/in, klinischer Psychologe/in und Sozialarbeiter/in, betreut die PatientInnen nach einer Evaluierung mit den notwendigen therapeutischen Maßnahmen im eigenen Wohnumfeld. Die Angehörigen sind von der ersten Stunde an involviert. Die Behandlungen werden in den normalen Tagesablauf eingepasst. Die Wiedererlangung der Selbständigkeit der PatientInnen ist das oberste Ziel.

Weiterlesen

Eindrucksvoller Herzschlag am Tag der Medizin im Lakeside Spitz

Beim MED DAY Kärnten, veranstaltet vom Kärntner Gesundheitsfond, gaben sich eine Vielzahl von Studierenden und Jungmedizinern ein Stell-Dich-Ein, um alles über ihre zukünftigen Arbeitgeber zu erfahren.

Sympathisch und kreativ präsentierten wir das DOKH von seiner besten Seite.
Mit Erfolg!

Großes Interesse zeigten nicht nur angehende MedizinerInnen, sondern auch Landesrätin Dr. Beate Prettner mit Gefolge am „Herzschlag eines innovativen Krankenhauses“.

 

 

Weiterlesen

Traumanetzwerk-Treffen im DOKH

Die Unfallabteilungen der KABEG Krankenhäuser Kärntens, des UKH Klagenfurt, des Krankenhauses Spittal/Drau und des Krankenhauses Lienz haben sich gemeinsam mit uns zum Traumanetzwerk Kärnten und Osttirol zusammengeschlossen, um eine bestmögliche Behandlung für Schwer- und Schwerstverletzte zu ermöglichen.

Weiterlesen

Labor des Krankenhauses ausgezeichnet

Dem Labor des Krankenhauses des Deutschen Ordens Friesach wurde das ÖQUASTA-Gützeichen als Maß der analytischen Güte für die bestgereihten Laboratorien ausgestellt.

Weiterlesen